Tellington TTouch® - 

das Besondere Lernen

 

"Tellington TTouch® ist eine sanfte und respektvolle Methode,

die Körper, Geist und Seele von Tieren und ihren Menschen achtet..."

                  Dr.h.c.Linda Tellington - Jones, im April 2010

              

Tellington TTouch® beinhaltet folgende Komponenten: 

 

Körperarbeit - der Tellington TTouch®

eine qualtitätsvolle Berührung, die Bewußtheit für den eigenen Körper schafft und hilft, sich aus festgefahrenen Verhaltensmuster zu lösen

Mit unseren Händen am Körper der Tiere können wir Schmerzgeschehen, Funktionalität, Altersprobleme, Lernfähigkeit, Leistungsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft sehr günstig beeinflussen

Tellington TTouch® ist für jeden Tierbesitzer erlernbar.

 

 

Bodenarbeit - der "Spielplatz für höheres Lernen"

beinhaltet sanfte Signale und präzise Techniken, die das körperliche Gleichgewicht schulen und Selbstkontrolle und Selbstvertrauen für Mensch und Tier erhöhen.

Körperlich in Balance zu sein bedeutet, auch emotional in Balance zu sein, denn beides steht in engen Zusammenhang.

Bodenarbeit ist konzentriertes und langsames Führen über Hindernisse, die den individuellen Möglichkeiten des Tieres angepasst sind. Bodenarbeit ist geeignet für Hunde jeden Alters und für kranke und alte Hunde.

 

Equipment - die Fühl- und Führhilfen

 

Die Bildung von Vorstellungen, wie wir uns unsere Tiere wünschen

 

"Tellington TTouch unterstützt Lernen, Verhalten, Leistung und Wohlbefinden  -

und vertieft die Beziehung zwischen den Tieren und ihren Menschen"

 

Ziele der Tellington TTouch® Methode sind:


Andere Wege des Zusammenlebens mit unseren Hunden

 

Ein abwartender, beobachtender und respektvoller Umgang, der dem Hund Zeit gibt, sich mit Signalen und Körpersprache auszudrücken.

So entsteht eine erfolgreiche Kommunikation des gegenseitigen Verstehens und Vertrauens

 

 


Die Körperarbeit, der TTouch®, bietet hervorragende Möglichkeiten, Anspannungsmuster im Körper zu erkennen und zu lösen.

TTouch® hat einen günstigen Einfluss auf die Reduzierung der Stresshormonausschüttung des Körpers ( Bitsa Olympia Zentrum der Reiter, UDSSR, 1985 ) und damit auf die Reaktionen des Nervensystems.

TTouch® wirkt erwiesenermaßen beruhigend auf die Atem- und Herztätigkeit ( Dr.M.C. Wendler, Wisconsin, USA, 1999)  und wird erfolgreich bei Schmerzgeschehen und chronischen Erkrankungen als unterstützende Maßnahme zur tierärztlichen Behandlung eingesetzt.

TTouch wirkt sich signifikant positiv auf die Herzkohärenz aus.

 

Viele der dazu gemachten Studien und Untersuchungen finden Sie auf Linda Tellington-Jones' Homepage: www.ttouch.com

und auf der deutschen Homepage des Tellington Vereins: www.tellington-methode.de

 

 

Linda arbeitet mit meiner angstaggressiven Hündin Fanny -

neutrale, abwartende Annäherung über Abstreichen mit der Gerte   

© Foto: Katja Krauß, Berlin

                                                                   

                                                                                                                 
TTouch for You®

                         die Methode am Menschen

                                    © Foto: Katja Krauß, Berlin

 

 

 

 

 

 

In der Bodenarbeit ist es möglich, Situationen zu schaffen, die eine stress- und druckfreie Atmosphäre des guten Lernens für Mensch und Hund schaffen. Angepasste Schwierigkeitsgrade vermitteln Erfolgserlebnisse und fördern Kooperation und Selbstvertrauen.

Die langsame Ausführung der Übungen wirkt strukturierend und beruhigend.

 

Führen von zwei Seiten

Veränderung von Gewohntem    

Veränderung der Gehirnwellen-Aktivität

Rahmen - Begrenzen - Sicherheit geben                      

Klarheit in der Führung

© Fotos: Kath.v.Dach

                                 

 

Foto: privat, Berlin

 

 

 

 

 

 Foto: Gabriele Metz,© Kosmos

 

Linda - Ohren TTouch bei einem Welpen                               Führtraining - Schulung der Konzentration        

©Fotos: Kosmos Verlag                                                                                                               und der Balance

                                                                                      Förderung der Bindung

 

                                         

                                     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TTouch am Ohr                                                       Körperteil TTouches

Entspannung - günstige Beeinflussung                       an den Beinen - an den Pfoten

des Veg. Nervensystems                                          Für eine bessere Erdung und mehr Bewusstheit


 

                                                  ©Fotos: Katja Krauß, Berlin

                                                   TTouches am Rücken

                                                                         für Entspannung und bessere Duchblutung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vertrauensaufbau - Vertiefung der Beziehung

 

                       © Foto li: Andrea Heitz
                                                                                          Foto re: privat

 


 

 

 

      © Fotos: Gabi Maue

 

Körperbandage - Änderung der Körperhaltung durch ungewohnte Berührung

                        dadurch auch Änderung der emotionalen Haltung                                                              erhöhtes Körperbewusstsein - gut bei Unsicherheit, Ängsten oder                                                        Geräuschempfindlichkeit, Leinenaggressivität und körperlichen Problemen                                                                                                                                                                     

 

 

 

 

          © Foto li: Gabi Maue      

 

© Foto re: Daniela Geiger

Welpe Samba in halber Bandage                    Einsatz der Bandage in der Bodenarbeit                    mehr Selbstkontrolle und Körpergefühl          bessere Konzentration        

 

 

 

 

halbe Bandage bei Spondylose                                                                   ©Fotos: Gabi Maue                       schmerzlindernd - bessere Beweglichkeit

                                                                                                                            

Bitte beachten Sie: Tellington TTouch eignet sich als begleitende Massnahme zur Behandlung durch den Tierarzt. Die Methode ersetzt nicht die tierärztliche Behandlung 

 


                         

 

 

© Foto: Kosmos                                                                  ©Foto: Vojta Stehlik                           ©Foto:Katja Krauß, Berlin          

Körperarbeit am Maul - Berührungsgesten, die Vertrauen schaffen - positiver Einfluss auf Emotionen - bei Unsicherheit, Angst, Aufgeregtheit und Aggressionen                                 

 

 

 

 

 

 

 

Demo am Stoffhund und Umsetzung von Mensch auf Tier

©Fotos: Vojta Stehlik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top